10 Sicherheitsregeln

  • 1. Melde Dich immer bei einem Erwachsenen zum Segeln ab nur dann können sie Dir auch in einer Notsituation helfen
  • 2. Verlasse nie Dein Boot es wird schwimmen, auch wenn es voll Wasser ist; Du nicht
  • 3. Trage die Schwimmweste richtig eine geöffnete Schwimmweste ist mehr als nutzlos
  • 4. Überprüfe Deine Auftriebskörper und die Befestigungsgurte und –beschläge
  • 5. Trinke genügend Wasser Deine Konzentration leidet, wenn Du "austrocknest"
  • 6. Richtige Kleidung/Kopfbedeckung Unterkühlung und Sonnenbrand "lähmen" Dich
  • 7. Sicherheitsbändsel an der Pütz Segeln im vollgelaufenen Opti macht keinen Spaß
  • 8. Schwert- und Mastsicherung ohne Schwert und Mast ist Segeln unmöglich
  • 9. Sicherheitsbändsel am Praddel das Praddel ist Dein bester Freund
  • 10. Trage niemals einen kaputten Trockenanzug stell' Dir das Gewicht eines Ballons voll Wasser vor